Holy-Shit Challenge

Wir spenden die Teilnahmegebühr zu 100%

ONLINE oder LIVE in Hamburg im April

Holy-Shit Challenge ’23

ab 9,00 (inkl. MwSt.)

Anmeldung noch nicht möglich

Deine Teilnahmegebühr wird zu 100% gespendet.

Online: 14. bis 17. April 2023
LIVE in Hamburg: 15.04.2023

Auswahl zurücksetzen

Alles kann, nichts muss

für einen guten Zweck

Bei der Holy-Shit Challenge ist alles möglich. Egal wie schnell, wie lang die Strecke ist oder fit Du bist: besonders viel und außergewöhnlich soll es für Dich und Dein Rudergerät sein.

Die Holy-Shit Challenge steht für außergewöhnlich Auffälliges, bei der die Teilnahmegebühr zu 100% gespendet wird. Dabei entscheiden wir jedes Jahr aufs Neue,  wohin die Spende gehen soll.

Wen wir 2023 unterstützen, haben wir noch nicht festgelegt. Wenn Du eine Idee hast, schreibe uns gerne über unser Kontaktformular.

Online vom 14. bis 17. April 2023 oder LIVE am 15.04.2023 in Hamburg

Konkurrenz brauchst Du nicht zu fürchten, denn Durchhalten, Zusammenhalt und am Ziel ankommen ist hier die Devise. Hauptsache Du bist dabei und hilfst Geld für einen guten Zweck zu sammeln.

Wir wünschen Dir jetzt schon viel Spaß!

Wissenswertes

über die Holy-Shit Challenge im Überblick

  • COVID-19 Sonderregeln

    Wir planen die Holy-Shit Challenge wie gewohnt LIVE stattfinden zu lassen. Wir behalten uns aber vor, dass wir bei bestimmten Corona-Entwicklungen und damit verbundenen Hamburger Verordnung die LIVE-Veranstaltung absagen. Sollen wir die LIVE-Veranstaltung absagen, erhältst Du die Teilnahmegebühr natürlich zurück.

    Der ONLINE-Wettkampf findet unabhängig davon regulär statt.

  • Die Challenge

    Bei der Holy-Shit Challenge ist alles möglich. Egal wie schnell, wie lang die Strecke ist oder fit Du bist: besonders viel und außergewöhnlich soll es für Dich sein.

    Die Holy-Shit Challenge steht für außergewöhnlich Auffälliges, bei der die Teilnahmegebühr ab sofort komplett gespendet wird. Dabei entscheiden wir jedes Jahr aufs Neue, wohin die Spende gehen soll.

    Konkurrenz brauchst Du nicht zu fürchten, denn Durchhalten, Zusammenhalt und am Ziel ankommen ist hier die Devise. Hauptsache Du bist dabei und hilfst Geld für einen guten Zweck zu sammeln.

    Nebenbei tust Du auch etwas gutes für Deine Gesundheit!

    Wenn die Holy-Shit Challenge in Hamburg stattfindet, schaffen wir optimale Bedingungen, sorgen uns um Euer Wohl und kümmern uns um Zuschauer, die Euch ein Stück begleiten.

  • Termine & Distanzen

    Termine:

    Die Holy-Shit Challenge findet traditionell am 3. Wochenendes eines jeden Aprils statt.

    • Online vom 14. bis 17. April 2023
    • LIVE am 15.04.2023 in Hamburg

    Distanzen:

    Du entscheidest die Distanz. Es sollte nur außergewöhnlich viel sein.

  • Bewertungssystem

    Grundsätzlich geht es bei dieser Art von Challenge darum, durchzuhalten und den inneren Schweinehund zu besiegen. Wir erstellen kein Ranking und somit gibt es auch kein Bewertungssystem. Hier ist jeder ein Sieger und jede eine Siegerin!

    Entscheident ist, dass wir etwas Gutes tun und für hilfsbedürftigen Menschen Geld sammeln und spenden.

  • Startplätze

    In Hamburg stehen maximal 20 Startplätze zur Verfügung. Sobald sie ausgebucht sind, wirst Du auf eine Warteliste gesetzt. Erfahrungsgemäß kann oft noch nachgerückt werden.

    Bei der Online-Teilnahme sind die Startplätze unbegrenzt.

  • Staffeln

    Bei Holy-Shit Challenge fährt jeder für sich, so viel und/oder so lange man kann. Staffeln gibt es nicht mehr.

  • Ergebniserfassung

    Live-Teilnahme:
    Wir erfassen die Ergebnisse vor Ort. Damit die Ergebnisse auch in Deinem Account auftauchen, MUSST Du sie eintragen. Achte bitte darauf, dass Du dafür nur bis Montag Zeit hast.

    Online-Teilnahme:
    Du fährst innerhalb des angegebenen Zeitfensters und gibst Deine Ergebnisse innerhalb dieses Zeitfensters auf ruderei.de in Deinem Account ein und verifizierst es mit dem Upload eines Selfies.

    Das passende Display mit allen gesammelten Informationen auf einem Blick findest Du dafür im „Speicher“.

    Nach Ablauf des Zeitfensters ist das Eintragen der Ergebnisse NICHT mehr möglich!

  • Austragungsorte

    LIVE in Hamburg:

    Ruderverein Wandsbek e.V.
    Alsterkrugchaussee 224
    22297 Hamburg

    ONLINE: Wo Du möchtest.

  • Gewichtsklassen

    Wir erstellen zwar kein Ranking, dennoch erstellen wir eine alphabetische Übersicht aller Teilnehmer mit Ihren Klassefinzierungsdaten und Ergebnissen.

    Wir weisen deshalb Leicht- und Schwergewicht aus. Entscheidend ist jeweils das Gewicht inkl. Sportbekleidung. Für Frauen liegt die Grenze bei 61,5kg, für Männer bei 75kg.

  • Altersklassen

    Wir erstellen zwar kein Ranking, dennoch erstellen wir eine alphabetische Übersicht aller Teilnehmer mit Ihren Klassefinzierungsdaten und Ergebnissen. Dazu gehört auch Dein Alter. Entscheident dabei ist Dein Geburtsjahr.

    12 und darunter
    13-14
    15-16
    17-18
    19-29
    30-39
    40-49
    50-59
    60-69
    70-79
    80-89
    90-99
    100+

  • Ergometer-Hersteller

    Weil wir kein Ranking erstellen, ist die Teilnahme mit jedem Rudergerät möglich.

    Wenn Du am LIVE Event teilnimmst, stehen Concept2-Geräte bereit.
    Wenn Du möchtest, kannst Du Dein eigenes Gerät auch mitbringen.

  • Ergometer-Einstellungen

    Luftwiderstand
    Jeder Teilnehmer kann die Luftklappeneinstellung bzw. den Widerstand (Drag-Faktor) in jedem Rennen individuell wählen. Auch während des Rennens kann die Einstellung noch verändert werden.

    Displayeinstellungen
    Die Strecke bzw. Zeit wird im Display eingegeben und runtergefahren, bis Ihr auf Null seid.

  • Verpflegung

    Du darfst essen und trinken so viel du magst und kannst. Bitte bring Dir Deine Verpflegung selbst mit.

  • Musik & Motivation

    In Hamburg begleitet Dich großartige und mitreißende Musik. Doch die Challenge ist eine echte Herausforderung. Damit Du über die volle Distanz bzw. den vollen Zeitraum durchhältst, stehen jede Menge Begeisterte zum Anfeuern bereit. Denn dieses großartige Event will sich niemand entgehen lassen. Und Du wirst die mentale Unterstützung brauchen – wir wissen, wovon wir reden.

  • Online Fair Play

    Fair ist einfach besser. Denn das gesamte Ranking wäre sonst witzlos. Daher bitten wir Dich um Folgendes:

    • Gib alle Daten zur Klassifizierung und Ermittlung der Referenzzeiten (Geschlecht, Alter, Gewichtsklasse) wahrheitsgemäß an.
    • Sei ehrlich beim Eintragen Deiner Rennergebnisse. Um Fehler zu vermeiden, wird beim Eintragen automatisch der 500m Split berechnet. Stimmt er nicht mit dem auf Deinem Selfie überein, korrigiere bitte Deine Eingabe.
    • Wir überprüfen stichprobenweise, ob die Ergebnisse mit denen auf Euren lesbaren (!) Selfies übereinstimmen. Bei Abweichungen folgt der sofortige Ausschluss.

    Wir danken Dir für Dein Verständnis.

  • Gewinnerin oder Gewinner

    Dabei sein ist alles – deswegen ist bei uns jeder der oder die Beste und erhält für seine erfolgreiche Teilnahme eine Urkunde. Nimmst Du online teil, schicken wir Dir die Urkunde als PDF per Email zu.

  • Teilnahmegebühr

    LIVE In Hamburg spendest Du € 35,-

    Nimmst Du online teil, spendest Du € 9,-

  • Ergebnisse

    Alle Ergebnisse findet Du hier:

     

Das könnte dir auch gefallen …